Marlies Luksnat

Als Marlies Luksnat kam ich 1959 in Witten auf die Welt. Über den zweiten Bildungsweg studierte ich an der Bochumer Ruhr-Universität ab 1983 Diplom-Biologie, wobei ich 1986 zur Naturheilkunde wechselte und meine Heilpraktiker-Überprüfung 1991 absolvierte.


Während der Erziehung meiner beiden Töchter bildete ich mich fortlaufend fachlich weiter und besuchte diverse Seminare des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker und anderer Fortbildungsinstitute. Das Theologische Seminar Eversbach ließ mich Erfahrungen in klinischer Seelsorge machen. Nach einer Qualifizierung der Diakonie arbeitete ich bei der Lebenshilfe mit Migranten und als Familienassistentin in privaten Haushalten.

 

Meinen Abschluss zur psychosozialen Beraterin absolvierte ich im Sommer 2013 an der evangelischen Fachhochschule in Bochum. Ab April 2014 ist eine Fortbildung in systemischer Therapie geplant.

 

Ehrenamtlich bin ich in der Christus-Kirche aktiv und fördere die Arbeit der Creativen Kirche hier in Witten. Meine älteste Tochter ist Gymnasial-Lehrerin, die jüngere Tochter studiert Soziale Arbeit.

 

Ich lebe in verbindlichen, verlässlichen Bindungen in Familie, Freundeskreis und Gemeinde. Daraus beziehe ich meine Stärke und Hoffnung. Ich vertraue auf persönliches Wachstum und die schöpferische Kraft, ein kreatives, gelingendes Miteinander zu gestalten, aus dem wir unser Wohlbefinden beziehen.Wir sind und bleiben soziale Wesen im Austausch von „Du“ und „Ich“- das Leben ist und bleibt spannend.